image

PVC

Nicht umsonst zählen PVC-Böden zu den beliebtesten oder zumindest zur meist verkauften Auslegeware in Deutschland. Vordergründig geht es um einfache Verlegung, vor allem wenn man PVC-Platten verlegt und um ein Preis-Leistungsverhältnis, bei dem viele andere Fußbodenbeläge nicht mithalten können. PVC-Bodenbeläge sind strapazierfähig, hygienisch und leicht zu reinigen und haben heutzutage eine doch durchaus ansprechende Optik. Mit den vielen verschiedenen Oberflächen und Design-Variationen lassen sich Räume individuell gestalten, z.B. sind PVC-Böden im Parkett-Look heute teilweise kaum von echten Parkett zu unterscheiden. PVC-Boden kann z.B. voll verklebt werden, hierzu gibt es Klebstoffe, die eine schnelle Anfangshaftung und hohe Endfestigkeit bewirken. Vor dem Verlegen sollte der PVC-Bodenbelag vorher 1 bis 2 Tage an das Raumklima angepasst werden, also vorher in dem zu verlegenden Raum gelagert werden und sollte während dieser Zeit ausgerollt sein.